BECKHOFF New Automation Technology

Home Menü Sprache

LogiMat 2019

Optimierte Intralogistik: mit offener, PC-basierter Steuerungstechnik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat 2019 in Stuttgart, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Wesentliche Voraussetzung dieser Offenheit sind die standardisierten Schnittstellen in Hard- und Software, welche eine einfache Anbindung der IoT- und Steuerungstechnik an existierende Infrastrukturen und Server ermöglichen.

Mit dem modularen und leistungsmäßig exakt skalierbaren Spektrum der Beckhoff-Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

Besuchen Sie uns auf der LogiMat und erfahren Sie mehr: in Halle 3 auf Stand A75!

Details

PC-based Control: die durchgängige und hochintegrierte Steuerungsplattform

Die Beckhoff-Steuerungslösung basiert auf einer einheitlichen Hard- und Softwareplattform, bestehend aus Industrie-PCs, Embedded-Controllern, EtherCAT sowie dezentralen I/Os und Antrieben. Als durchgängige Automatisierungssoftware bündelt TwinCAT alle notwendigen Maschinenfunktionalitäten: von der SPS, Motion Control, CNC und Robotik über die HMI, Bildverarbeitung, Sicherheits- und Messtechnik bis zur Cloud-Kommunikation und zur Datenanalyse.

PC-based Control: die durchgängige und hochintegrierte Steuerungsplattform

Offen für die Integration in vorhandene Infrastrukturen: TwinCAT

TwinCAT übernimmt alle Runtime-Funktionen in Echtzeit und dient zugleich als Entwicklungsumgebung für Programmierung, Diagnose und Konfiguration mit allen wichtigen Programmiersprachen der IEC 61131-3 sowie Schnittstellen für C/C++- und MATLAB®/Simulink®-Module. Offene Interfaces bieten vielfältige Optionen, wie z. B. die Integration in bestehende Visualisierungs-, Leit- und Datenbanksysteme. Darüber hinaus unterstützt TwinCAT Funktionen und Protokolle, die als neue Standards für Industrie-4.0-Konzepte und IoT die Realisierung des Smart Connected Warehouse bestimmen.
TwinCAT

Offen für die Integration in vorhandene Infrastrukturen: TwinCAT

Offen angelegt: IoT-Konzepte ohne Cloud-Bindung

Mit TwinCAT IoT, standardisierten Schnittstellen und Protokollen wie OPC UA bietet Beckhoff die Grundlage zur Realisierung von IoT- und Industrie-4.0-Konzepten. Anwender profitieren auch hier von der Offenheit der Steuerungsarchitektur, beispielsweise durch die freie Wahl der Cloud-Lösung. Alle beteiligten Systeme − von der Steuerungsebene bis zur Lagerverwaltung und der eCommerce-Software − sind durchgängig vernetzt. Dies ermöglicht ein schnelles und intelligentes Handling aller Produkte und eine zuverlässige Abwicklung der Aufträge. Mit TwinCAT Analytics steht ein Tool zur systemintegrierten Datenspeicherung und für umfangreiche Analysefunktionen zur Verfügung. Auf Basis der lückenlosen Datenanalyse lassen sich u. a. individuelle Predictive-Maintence-Konzepte realisieren und Maschinenstillstandszeiten reduzieren.
TwinCAT IoT

Offen angelegt: IoT-Konzepte ohne Cloud-Bindung

Offen und flexibel:
die Ultra-Kompakt-Industrie-PC-Serie

Die mit dem C6015 gestartete Industrie-PC-Serie zeichnet sich durch geringen Platzbedarf, universelle Einsetzbarkeit und flexible Montage aus. Zusätzliche Schnittstellen und eine integrierte USV bietet der C6017. Der C6030 stellt mit vier Kernen und bis zu 3,6 GHz je Kern maximale Rechenpower zur Verfügung. Ergänzt wird die Serie durch den neuen C6032, der im Vergleich zum C6030 zusätzliche Schnittstellen bietet.
Ultra-Kompakt-Industrie-PCs

Offen und flexibel: die Ultra-Kompakt-Industrie-PC-Serie

Offene und skalierbare Safety-Lösungen: TwinSAFE

Mit der neuen Generation der Beckhoff-Sicherheitssteuerungen wird die Intelligenz der gesamten Sicherheitsapplikation über die TwinSAFE-Logic-fähigen I/O-Module verteilt. Dies ermöglicht eine noch effizientere und flexiblere Modularisierung und Anpassung an die spezifischen Sicherheitsanforderungen individueller Maschinenkonzepte.
TwinSAFE

Offene und skalierbare Safety-Lösungen: TwinSAFE

Eröffnet neue Einsparpotenziale: AMP8000

Der Servomotor AMP8000 mit direkt integriertem Servoverstärker ebnet den Weg zur Minimierung des Schaltschranks. Bei nahezu identischer Baugröße bleiben die Leistungswerte unverändert. Die Reduktion auf ein einziges Koppelmodul, das über ein Kabel mehrere Servomotoren bedient, spart Material, Platz, Kosten und Montageaufwand.
AMP8000

Eröffnet neue Einsparpotenziale: AMP8000

Offen für die Bildverarbeitung: TwinCAT Vision

TwinCAT Vision integriert Bildverarbeitungsaufgaben direkt in die PC-basierte Automatisierungsplattform: vom Erkennen, Vermessen und Identifizieren über Pick-and-Place bis hin zur Qualitätskontrolle. Alle aus der Bildverarbeitung abgeleiteten Steuerungsfunktionen lassen sich in einer Runtime exakt in Echtzeit synchronisieren. Das Engineering erfolgt direkt in der PLC. Es werden sowohl Zeilen- als auch Flächenkameras mit „GigE-Vision-Schnittstelle“ unterstützt.
TwinCAT Vision

Offen für die Bildverarbeitung: TwinCAT Vision

Messeinformationen

Datum: 19.02. - 21.02.2019
Land: Stuttgart
Halle: 3
Stand: A75

Öffnungszeiten:

  • Dienstag – Donnerstag:
    9:00 – 17:00 Uhr

Zoom

  Impressum Zur Webseite