BECKHOFF New Automation Technology

Home Menü Sprache

EtherCAT Box

High-Performance, kompakt und wasserdicht verpackt

Robust

Die robuste Bauweise erlaubt den Einsatz direkt an der Maschine. Schaltschrank und Klemmenkasten werden hier nicht mehr benötigt.

Dicht

Die Module im Industriegehäuse sind in Schutzart IP 65, IP 66 und IP 67 ausgeführt, voll vergossen und daher ideal vorbereitet für nasse, schmutzige oder staubige Umgebungsbedingungen. Für Anwendungsbereiche in extremer, rauer oder korrosionsgefährdeter Industrie-Umgebung stehen Module im Edelstahlgehäuse in IP 69K zur Verfügung.

Details

Klein

Die Module bauen außerordentlich klein und eignen sich somit besonders für Anwendungsfälle mit beengten Platzverhältnissen. Die geringe Masse der EtherCAT-Box-Module begünstigt Applikationen, bei denen die I/O-Schnittstelle bewegt wird (z. B. an einem Roboterarm).

Ultra-Highspeed

Die EtherCAT-Box-Module verfügen über einen direkten EtherCAT-Anschluss. Über den 100BASE-TX wird praktisch die gesamte Sensorik und Aktorik direkt an der Steuerung angeschlossen. Darüber hinausgehende Anforderungen werden durch XFC-Boxen, wie z. B. Time-Stamp-Eingänge, gelöst.

Schnell verdrahtet

Die EtherCAT- und Signalverdrahtung vereinfacht sich durch vorkonfektionierte Kabel erheblich. Verdrahtungsfehler werden weitgehend vermieden und somit die Inbetriebnahmezeiten optimiert.

Flexibel

Neben den vorkonfektionierten Kabeln stehen auch feldkonfektionierbare Stecker und Kabel für maximale Flexibilität zur Verfügung.

Preiswert

Kombi-I/O-Module und die hohe Signalgranularität führen zu geringen Systemkosten – es muss nur gekauft werden, was auch wirklich benötigt wird. Auch die 16-Kanal-Baureihe spart – aufgrund der Verdoppelung der Kanalanzahl je EtherCAT Box – sowohl bei der EtherCAT- als auch bei der Powerverkabelung Zeit und Kosten.

Komplett

Die Vielfalt an Signalvarianten erlaubt es, beinahe jeden Sensor- und Aktortyp anzuschließen. Kommunikationsmodule unterstützen z. B. das dezentrale Anbinden von Etikettendruckern, Identsystemen und Sondergeräten. Auch Schrittmotor-Box-Module sind verfügbar.

Passend

Der Anschluss der Sensorik und Aktorik erfolgt über schraubbare Steckverbinder (M8 oder M12). Die schraubbaren Stecker zeichnen sich durch eine hohe Zugfestigkeit aus.

Kompatibel

Die EtherCAT-Box-Geräte verhalten sich weitgehend wie die Beckhoff EtherCAT-Klemmen – damit stehen für jeden Einsatzfall die optimalen dezentralen Peripheriegeräte zur Verfügung.

Für extreme Klimazonen

Erweiterter Temperaturbereich

Ein Großteil der EtherCAT-Box- Module ist mit erweitertem Temperaturbereich von -25…+60 °C (Lagertemperatur -40…+85 °C) freigegeben.

Die EtherCAT-Box-Module verfügen über ein integriertes EtherCAT-Interface und können direkt an ein EtherCAT-Netzwerk angeschlossen werden. Klassische Feldbusse wie PROFIBUS oder CANopen werden über Koppler-Box-Module angeschlossen.

Multimedia und Flyer

Technologie

Produkte

  Impressum Datenschutzerklärung Zur Webseite